Gemeinsam mit Human Plus gegen Corona in Griechenland

Anfang März startete Human Plus einen Aufruf und warb um Unterstützung für das von der Corona Pandemie betroffene Griechenland. Die besondere Betroffenheit des Landes ergab sich aus der tiefen Rezession, in der sich das Land befindet und den wegbrechenden Einnahmen aus Tourismus und Wirtschaft. Durch Corona verschlimmert sich die ohnehin prekäre Versorgungslage und führte zu echten Notlagen.

Human Plus konnte dank der finanziellen Unterstützer des Aufrufes große medizinische Versorgungszenten, Einrichtungen und Organisationen unterstützen. Am 26. Mai wurde ein weiterer LKW auf den Weg nach Griechenland geschickt, der Babynahrung, Babymilch, Nahrungsmittel, Hygieneartikel, Verbandstoffe Medikamente und Inkontinenzmittel an Krankenhäuser und gemeinnützige Organisationen lieferte.

Der LKW wurde am 2. Juni entladen und die verschiedenen Hilfsmittel werden in den nächsten Tagen an folgende Kliniken, Einrichtungen und Institutionen geliefert:

  • Zentrum für die Folgepflege und die Wiedereingliederung von behinderten Kindern „O AGIOS DIMITRIOS“ Thessaloniki
  • Krankenhaus für chronische Krankheiten „O AGIOS PANTELEIMONAS“ Thessaloniki
  • Zweigstelle für Senioren in Kilkis
  • Zweigstelle für die Folgepflege und die Wiedereingliederung von behinderten Menschen in Serres und Pflegeheim für Kinder AGIOS NEKTARIOS von dem Sozialfürsorgezentrum Zentralmakedonien. Diese fünf Einrichtungen erhalten Inkontinenzartikel.
  • Gemeinnützige Stiftung Lebensmittelbank in THESSALONIKI, DRAMA und ATHEN erhalten Babynahrung, Babymilch und Nahrungsmittel.
  • Familienunterstützungszentrum „Mazi Gia to Paidi“, Kirchenstiftung des Erzbistums Athen
  • Kinderbetreuung Kavala „POULIDEIO ALTENHEIM“ Kavala erhalten Babynahrung, Babymilch und Inkontinenzartikel.

Folgende Krankenhäuser haben Verbandstoffe erhalten:

  • Allgemeines Krankenhaus „GENNIMATAS“ Thessaloniki
  • ARETAIEIO Universitätskrankenhaus Athen
  • Allgemeines Krankenhaus „GENNIMATAS“ Athen und das „PANARKADIKO“ Allgemeines Krankenhaus Tripoli erhalten Verbandstoffe und Inkontinezartikel.
  • Das Projekt Stand By Me Lesvos auf Lesbos erhält Hygieneartikel, Schreibmaterialien und Medikamente für die Flüchtlinge im Camp Moria.

Human Plus bedankt sich ganz besonders bei den Spendern, und erwähnt in besonderer Weise die großzügige Unterstützung von Herrn Panagiotis Retsos. Er ist griechischer Fußballnationalspieler und war Bundesligaspieler bei Bayer 04 Leverkusen. Aktuell spielt er in der Premier League bei Sheffield United. Herr Peter von Czarnowski, Mitglied und zuständig für Human Plus in Athen, Herr André Hommen – DJ, Produzent und Labelbetreiber, erneut die Freunde der Benefizgala, sowie Herr Constantinos Papazis und das Team von Athinaiki S.A., die den Transport der Produkte kostenlos in ganz Griechenland übernehmen werden.

Auch Sie können uns konkret unterstützen und etwas für Ihre Landsleute tun.

Human Plus hilft – konkret und schnell – tun sie es auch!

Am 26. Mai wurde ein weiterer LKW mit Hilfsgütern für Griechenland beladen und verschifft. Vor Ort konnten so Krankenhäuser und gemeinnützige Organisationen mit Babynahrung, Lebensmitteln, Hygieneartikeln, Verbänden und Medikamenten versorgt werden.

Menü
Human Plus Social Mobil

Folgen Sie unseren aktuellen Meldungen über facebook und empfehlen Sie uns weiter.

facebook_logo

Auf Youtube haben wir für Sie Videomaterial gesammelt und freuen uns auf Ihre Meinungen!

youtube logo

Human Plus Social

Folgen Sie unseren aktuellen Meldungen über facebook und empfehlen Sie uns weiter.

facebook_logo

 

Auf Youtube haben wir für Sie Videomaterial gesammelt und freuen uns auf Ihre Meinungen!

youtube logo