Hilfscontainer aus Nettetal festgesetzt

Nettetal/Sudan – Hilfslieferung nach einem Jahr angekommen

Zwei Seecontainer gingen am 19. November 2018 auf die Reise in den Sudan. Für Hilfsgüter ein denkbar schlechter Zeitpunkt, denn aufgrund von politischen Unruhen wurde der Container lange im Hafen festgesetzt.

Genau ein Jahr nach der Abreise, nämlich am 18. November, kamen die Container mit Lebensmitteln, Schulmöbeln und medizinischen Geräten an ihrem Bestimmungsort an.

 

Hier, in einem Ort namens Tawilla, haben die deutschen Hilfsvereine eine Schule gebaut, eine Krankenstation renoviert, einen Brunnen gebohrt und Solarstrom installiert. Noch niemals vorher war dort eine Hilfe angekommen, doch nun freuen wir uns sehr, dass das Durchhaltevermögen Früchte trägt.

Μενού