Wir stellen uns vor.

Human Plus ist ein eingetragener Verein, der als gemeinnützige Organisation humanitäre Hilfe in der ganzen Welt leistet. Human Plus ist straff und schlank organisiert, denn Spenden und Hilfsgüter müssen schnell bei den betroffenen Menschen ankommen und nicht in einem Verwaltungsapparat versickern. Unsere Spenden erhalten wir ausschließlich von Unternehmen und Privatleuten, ohne deren Unterstützung unsere gemeinnützige Arbeit nicht möglich wäre.

human-plus-homeHuman Plus folgt stets der Maxime „Jede Gesellschaft ist nur so gut wie die Menschen, die sie bilden“. Alle Mitglieder von Human Plus haben nur ein Ziel: Helfen, so gut es nur geht. Dazu benötigen wir auch Ihre Hilfe. Ohne Ihre tatkräftige und großzügige Unterstützung funktioniert es nicht. Human Plus bringt Ihre Spenden zu den bedürftigen Menschen überall in der Welt. Aber trotz allem: Sie sind diejenigen, die helfen! Wie Sie helfen können, erfahren Sie hier. Wir danken Ihnen schon jetzt. Natürlich können Sie alle Spenden – ob nun in Geld- oder Güterform – im Rahmen der gesetzlichen Regelungen steuerlich geltend machen. Sie erhalten in jedem Fall eine offiziell anerkannte Spendenquittung für Ihre Hilfe.

Historie

Am einfachsten wäre es natürlich, wegzusehen und die Probleme in unserer Welt zu ignorieren. Wenn Sie auch dieser Ansicht sind, ist diese Website nicht das Richtige für Sie. Sind jedoch Hilfsbereitschaft und Anteilnahme in Ihren Augen erstrebenswerte Tugenden, dann nehmen Sie sich doch ein paar Minuten Zeit, denn: „Nicht das, was ich an Dingen besitze, ist mein wahrer Reichtum, sondern das, was ich anderen geschenkt habe.“ Diesem Leitsatz hat sich Human Plus von Anfang an mit Leib und Seele verschrieben. Schnell und unbürokratisch Hilfe leisten – das ist unser Anspruch, den wir nur mit Ihnen gemeinsam erfüllen können. Wir zählen auf Sie!

Von der One-Man-Show…

Bereits im Jahr 1998 begann der heutige Vorstandsvorsitzende von Human Plus, Anestis Ioannidis, mit der humanitären Hilfe Not leidender Menschen in Griechenland. Im Jahr 1999 wütete ein verheerendes Erdbeben in der Ägäis, das zehntausende Menschenleben forderte und Hunderttausende urplötzlich obdach- und mittellos machte. Es fehlte selbst am Nötigsten wie Kleidung, Lebensmittel und Verbandsmaterial. Für Anestis Ioannidis war sofort klar: „Da muss ich helfen!“ Im gleichen Jahr ereignete sich noch ein weiteres, etwas kleineres Erdbeben in Griechenland – und wieder setzte sich Anestis Ioannidis für die Familien der 130 Todesopfer und die Tausenden Obdachlosen ein.

…zur humanitären Weltorganisation

Bereits wenige Monate später konnte Anestis Ioannidis zahlreiche Unternehmen als Partner gewinnen, mit deren Unterstützung die Menge der Hilfsgüter schon deutlich erhöht und die Hilfe noch zielgerichteter geleistet werden konnte. Mit der im Jahr 2002 startenden Kooperation mit der SDO (Solidarity Development Organization), einer der führenden Hilfsorganisationen Griechenlands, konnten die Hilfsaktivitäten erheblich intensiviert und auf weitere Länder ausgedehnt werden. 2004 wurde mit der SDO Europe eine eigenständige Organisation gegründet und als Verein eingetragen, der nur kurze Zeit später als gemeinnützig anerkannt wurde. Aus dieser Organisation ging dann Ende des Jahres 2006 der eingetragene Verein Human Plus, mit Stammsitz im niederrheinischen Nettetal, hervor. Nahezu gleichzeitig wurden Tochter-Organisationen unter dem Dachverein Human Plus in den griechischen Städten Athen und Thessaloniki gegründet. Weitere Niederlassungen in Europe, Asien, Afrika und den USA sind bereits im Aufbau oder zumindest konkret geplant.

Der Weg, den wir gehen.

Human Plus ist nicht gegründet worden, damit es einen weiteren gemeinnützigen Verein gibt. Auch nicht, weil sich die Verantwortlichen bei Human Plus selbst verwirklichen wollen. Nein. Human Plus gibt es nur, weil es überall auf der Welt Menschen gibt, die dringend Hilfe benötigen. Diesen Menschen zu helfen, ist die Aufgabe von Human Plus. Alle Mitglieder und Partner von Human Plus haben sich diesem Ziel mit Leib und Seele verschrieben und helfen mit Engagement, Gütern und Geld. Human Plus hilft weltweit, Human Plus hilft jedem. Auf dem Sektor der humanitären Hilfe dürfen individuelle Merkmale wie Hautfarbe, Nationalität, Alter, Geschlecht und Herkunft nicht die geringste Rolle spielen. Die Mission von Human Plus umfasst in erster Linie zwei Kernaufgaben.

Schnelle Hilfe

Human Plus leistet Opfern von sozialen, wirtschaftlichen und kriegerischen Missständen Hilfe. Dasselbe gilt für Menschen, die aufgrund von Naturkatastrophen in Not geraten. Human Plus kann aufgrund seiner schlanken Personalstruktur ohne hemmenden Bürokratie- und Verwaltungsaufwand sehr flexibel und individuell agieren. Denn wenn es um Not leidende Menschen geht, muss Hilfe vor allem eins sein: Schnell.

Entwicklungshilfe

Ebenso wichtig wie die schnelle Hilfe ist für Human Plus das Engagement auf dem Gebiet der Entwicklungshilfe. Human Plus versteht darunter «Hilfe zur Selbsthilfe». Es geht nicht dabei nur um Geld- oder Sachleistungen. Vielmehr wird eine nachhaltige Verbesserung der Lebensumstände vor Ort angestrebt. Notwendig hierfür sind entsprechende Bildungsmöglichkeiten, eine moderne medizinische Versorgung und natürlich die Unterstützung der jeweiligen Landesregierung und Industrieunternehmen. Entwicklungshilfe kann nur als Initialzündung dienen!

Hier können Sie den typischen Ablauf unserer Arbeit im Video sehen: