Container für Namibia

human-plus-namibia_2501016Liebe Freunde und Förderer von Human Plus e.V.!

Am 25.01.2016 wurde ein weiterer Container mit 6 Tonnen Hilfsgüter, darunter  Babynahrung und Textilien, nach Namibia verschickt. Die Spende ist für die an AIDS erkrankten Kinder in den Hospizen, sowie für  Hilfsbedürftige in Namibia bestimmt. Ein Teil der Babynahrung wird über ein lokales Netzwerk in Armenvierteln von Swakopmund im Westen von Namibia und an zwei Kindergärten – die meisten Kindergartenkinder sind an AIDS erkrankt – verteilt, im Weiteren auch an die armen Bewohner der Siedlung von Shandumbala in Windhuk. Im Gebiet von Omega im Osten des Landes und in der Stadt Rehoboth im Süden Namibias, wird die Suppenküche von St. Vincent mit Babynahrung unterstützt. HumanPlus ist seit Jahren in den armen Gebieten der Welt engagiert und unterstützt die Bevölkerung über lokale Netzwerke.

Unterstützen auch Sie uns weiterhin, damit wir diese Art von Hilfe fortführen können!

Herzliche Grüße
Ihr Team von Human Plus

Μενού