Econosophen

Sie werden vielleicht denken: «Schon wieder eine neue Wortschöpfung.» Und Sie haben vollkommen Recht. Aber die deutsche Sprache hält bisher keinen Begriff bereit, das zum Ausdruck bringen kann, dass bestimmte Menschen wirtschaftliche und ethische Interessen in einer außergewöhnlichen Weise miteinander verbinden. Diese Menschen nennen wir «Econosophen». Ein «Econosoph» im Sinne von Human Plus ist eine wirtschaftlich überaus erfolgreiche Persönlichkeit, die die gesellschaftlichen Werte Güte und Weisheit harmonisch mit dem finanziellen Erfolg vereinbart und ihre empathischen Fähigkeiten auch aktiv für die essentiellen Bedürfnisse ihrer Mitmenschen einsetzen.

Die Harmonie aus Economy und Philosophie

Der Begriff «Econosoph» ist als Wortschöpfung von Human Plus geprägt worden. Er ist an die Begriffe Economy, Philosophie und Anthroposophie angelehnt und beschreibt deren perfekte Synthese. Human Plus verleiht den Titel «Econosoph» ausschließlich an Persönlichkeiten, die sich mit langfristigem und konsequentem Engagement auf dem Gebiet der humanitären Hilfe verdient gemacht haben. Als Urheber dieses einzigartigen Titels ist allein der Vorstand von Human Plus zur Verleihung berechtigt. Der Verein folgt dabei strengsten Auswahlkriterien.

 

Anestis Ioannidis und Prof. Dr. Claus Hipp bei der Preisverleihung

In den vergangenen Jahren wurden von uns schon zahlreiche Econosophen-Preise an ehrwürdige Persönlichkeiten verliehen:

Herr Walter Grieger, Walter Grieger Offsetdruck OHG
Herr Wolgang Ebermann, Microsoft
Herr Uli Hoeneß, Bayern München
Herr Frank Kusserow, Jetaviation
Herr Christian Niehoff, Heliaviation
Frau Martina Krüger, Geschäftsführerin von BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Frau Simone Bagel-Trah und Christian Henkel, Henkel AG
Herr Krogner-Kornalik, Esprit Europe GmbH

Herr Krzystztof Malowaniec, Senior President von der Paul Hartmann AG
Herr Uwe Schmitz, Frankonia Eurobau AG
Herr Joachim Hunold, Air berlin
Herr Prof. Dr. Claus Hipp
Frau Dr. h. c. mult. Sybill Storz
Herr Jean Asselborn, Außenminister Luxemburg
Herr Ralf Schmitz, Ralf Schmitz GmbH & Co. KGaA
Herr Christian Esch, Geschäftsleitung Supermarkt Esch

Anestis Ioannidis und Dr. h. c. mult. Sybill Storz bei der Preisverleihung

Der luxemburgische Außenminister Jean Asselborn (l.) nimmt die Auszeichnung „Econosoph“ von Human Plus-Präsident Anestis Ioannidis in Empfang.

Dr. Martin Kamp (l.) und Anestis Ioannidis bei der Überreichung des Econsophen an Ralf Schmitz

Anestis Ioannidis (l.) bei der Econosophenüberreichung an Christian Esch (2. v. l.) mit Jörg Longerich (r.)

Für ihr außerordentliches Engagement haben unsere Mitarbeiter in Syrien den Econosophen-Preis 2017 und 2018 erhalten.

Vielen Dank für Ihr Engagement und Ihre Unterstützung!

Menü
Human Plus Social Mobil

Folgen Sie unseren aktuellen Meldungen über facebook und empfehlen Sie uns weiter.

facebook_logo

Auf Youtube haben wir für Sie Videomaterial gesammelt und freuen uns auf Ihre Meinungen!

youtube logo

Human Plus Social

Folgen Sie unseren aktuellen Meldungen über facebook und empfehlen Sie uns weiter.

facebook_logo

 

Auf Youtube haben wir für Sie Videomaterial gesammelt und freuen uns auf Ihre Meinungen!

youtube logo

Senden Sie uns Ihre Unterstützung per PayPal.
Schnell. Sicher. Einfach.

 

Spenden Sie per SMS.
Wie geht das?

 

Spenden per Banküberweisung

Bankverbindung und alle weiteren Optionen:
zur Human Plus Spendenseite

 

 

Direktspende per Paypal:

PayPal Spenden-Logo

 

 

Unterwegs? SMS-Spende!

SMS-Spenden

Senden Sie eine SMS mit dem Kennwort HUMAN an die Kurzwahl 81190 und unterstützen Sie uns mit 5 Euro